Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Aktuelles

 

Letzter Einsatz

 

"B2 - FEHLALARM" 

(16.12.'17, 14.09)

 

 


Der nächste Termin

 

10.12.2017, So.

So., den 07.01.
um 9.00 Uhr!

 

 


Aktuelles

 

27.06.2017, Di.

Losnummern zu nicht entgegengenommenen Preisen

 

21.05.2017, So.

Feuerwehrfest 2017 am 24.-25. Juni

 

21.05.2017, So.

Derzeitige Situation "Sudetenstraße"
(s. Startseite
)

Hinweis

 

Das Signet der Feuerwehr, welches in der rechten oberen Ecke dieser Website abgebildet ist, ist geschützt!

Urheber ist die Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes GmbH!

 

 


Die letzten Neuigkeiten

 

13.04.2017, Do.

Nachruf für Herrn
Günther Hupperich

 

13.04.2017, Do.

Personalveränderungen bei Wehr- und Löschgruppenführer-versammlung 2017

 

23.02.2017, Do.

Feuerwehrtechnische Grundausbildung (GA) sowie CSA-Ausbildung erfolgreich durchlaufen!

 

15.01.2017, So.

Ausbildungs- und Übungsplan 2017 online!

Aktuelles 

 

Nicht entgegengenommene Preise der Tombola im Rahmen des Feuerwehrfestes 2017 in Ahrbrück (24./25. Juni), 27.06.2017

 

GELB: 074, 095, 189, 201, 289, 625, 660, 799,

ORANGE: 736,

ROSA: 230, 310, 880

 

Die entsprechenden Preise können nach telefonischer Absprache (0171/8603158) am neuen Feuerwehrgerätehaus Ahrbrück (Sudetenstraße 30) abgeholt werden!

 

 

Nachruf für Herrn Günther Hupperich, 13.04.2017

Vor einigen Tagen verstarb plötzlich und vollkommen unerwartet für uns alle Herr Günther Hupperich.

 

 

 

Personalveränderungen bei Wehr- und Löschgruppenführerversammlung 2017, 13.04.2017

Bei der diesjährigen "Wehr- und Löschgruppenführerversammlung" am Freitag, den 31.03.2017 im großen Saal der Unterkirche Ahrbrück wurden folgende Kameraden unserer Wehr offiziell befördert / ernannt und verflichtet:

Urkunde und Abzeichen wurden an folgende Kameraden ausgehändigt:

 

Zum Oberbrandmeister (OBm):

(Gruppenführer)

Herr Claesgens, Jan Beförderung / Ernennung 

 

     

Zum Brandmeister (Bm):

(Gruppenführer)

Herr Ulrich, Florian Beförderung / Ernennung 

 

     

Zum Löschmeister (Lm):

Herr Radermacher, Gerd Beförderung

 

     

Zum Feuerwehrmann-Anwärter (FmA)

Frau Krüger, Viktoria Verpflichtung

 

Nach den offiziellen Punkten der Tagesordnung ging es in den geselligen Teil über.

 

 

1 Kameradin sowie 2 Kameraden durchlaufen erfolgreich Grundausbildung; weiterhin 3 neue CSA-Träger in den eigenen Reihen, 23.02.2017

Frau Viktoria Krüger, Herr Louis Radermacher sowie Herr Stephan Wegmann absolvierten an 6 Samstagen ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung (kurz: GA). Die entsprechende Ausbildung fand im Zeitraum vom 14.01.2017 bis 18.02.2017 statt. Nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis wurden die Teilnahmebescheinigungen ausgehändigt.

Weiterhin durchliefen die Kameraden Herr Yannik Hilberath, Herr Lars Klaes sowie Herr Raphael Krüger am 3 Samstagen ihre Chemikalienschutzanzug-Atemschutzgeräteträger -Ausbildung (kurz: CSA-AGT). Die entsprechende Ausbildung fand im Zeitraum vom 28.01.2017 bis 11.02.2017 im Feuerwehrgerätehaus Burgbrohl statt. Nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis wurden die Teilnahmebescheinigungen durch den Gefahrstoffzugführer Herrn Friedhelm Jakobs übergeben.

 

 

Losnummern zu nicht entgegengenommenen Preisen, 13.07.2016

Siehe Startseite ..

 

 

Feuerwehrfest 2016 vom 09. - 10. Juli, 12.06.2016

Siehe Startseite ..

 

 

"Jahrhundert"-Hochwasser der Ahr am 01.06.2016, 05.06.2016

Berichterstattung folgt ..

 

 

Feuerwehr Ahrbrück setzt Eigenleistungen am neuen Gerätehaus fort - Große Einweihungsfeier vom 09.-10.07.2016, 15.05.2016

Neues Feuerwehrgerätehaus Ahrbrück im Mai 2016!Neues Feuerwehrgerätehaus Ahrbrück im Mai 2016!

 

Der Neubau des neuen Feuerwehrgerätehauses in der Sudetenstraße in Ahrbrück geht mit großen Schritten voran. Die Feuerwehrkameraden aus Ahrbrück haben sich hierbei vom Zeitpunkt des Spatenstiches an bis heute in die Bauarbeiten mit eingebracht.
So deckten sie das Dach des Neubaus in Eigenregie und führten wesentliche Dämmungs- und Trockenbauarbeiten durch. Weiterhin wurden sämtliche Malerarbeiten im Inneren des Gebäudes eigenständig durchgeführt.
Nicht aufgezählt sind unzählige Aufräum-, Reparatur- und Zuarbeiten, welche im Rahmen der nun fast dreivierteljährigen Bauzeit anfielen.

„Das Ausmaß der Eigenleistung ist erheblich. Seit Wochen vergeht kaum ein Tag, an dem nicht in Eigenregie durch die Kameraden am Bau gearbeitet wird. Alle sind motiviert dabei und sind stolz auf das, was gemeinsam geschafft wurde!“, berichtet Wehrführer [...].

Aktuell wird durch eine Fachfirma der Außenputz aufgetragen, so dass die Optik des Hauses in Kürze hergestellt sein dürfte.

Das neue Feuerwehrgerätehaus wird der Feuerwehr Ahrbrück am 10.07.2016 feierlich übergeben. Anlässlich dieses Ereignisses veranstalten die Kameraden ihre diesjährige Feuerwehrkirmes vom 09.07.-10.07.2016 am neuen Gerätehaus in der Sudetenstraße.
Für diese Feier haben die Blauröcke sich einiges vorgenommen. So wird am Samstagabend die Tanzband „De Wömbe Jonge“ zum Tanz aufspielen.
Am Sonntagmorgen wird es eine heilige Messe am Feuerwehrgerätehaus geben. Im Rahmen der Messe und der anschließenden feierlichen Übergabe des Hauses wird dieses eingesegnet. Den musikalischen Rahmen wird die Blaskapelle Kesseling liefern, welche auch die heilige Messe begleiten wird.
Nach der Übergabe steht das Haus allen interessierten Besuchern für eine Besichtigung offen. Die Kameraden der Ahrbrücker Feuerwehr werden für alle Fragen zur Verfügung stehen. Für die Beschäftigung der Kinder wird durch vielfache Spielemöglichkeiten, u.a. eine Hüpfburg, gesorgt sein. Am Nachmittag finden eine Schauübung der Jugendfeuerwehr Kesseling und die große Tombola statt.

 

An beiden Veranstaltungstagen werden die Spiele der Fußball-Europameisterschaft live übertragen!

.. auf viele Besucher freut sich die Freiwillige Feuerwehr Ahrbrück sowie der Feuerwehrtraditionsverein Ahrbrück 2015 e.V.

 

 

2 weitere AGT-Träger, 25.04.2016

Unsere Feuerwehr kann 2 neue Atemschutzgeräteträger, kurz AGT in ihren Reihen begrüßen. Die Kameraden Herr Yannik Hilberath sowie Herr Raphael Krüger wurden an 4 Terminen am 09.04., 16.04., 23.04. sowie 24.04.2016 ausgebildet und erhielten nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis durch den Kreisfeuerwehrinspekteur Herrn Udo Schumacher ihre Teilnahmebescheinigungen.

 

 

1 weiterer Sprechfunker, 25.04.2016

Unsere Feuerwehr kann 1 neuen Sprechfunker, kurz SF in ihren Reihen begrüßen. Der Kamerad Herr Lukas Wieland wurde an 3 Terminen am 09.04., 13.04. sowie 16.04.2016 ausgebildet und erhielt nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis seine Teilnahmebescheinigung.

 

 

3 weitere CSA-AGT-Träger, 20.03.2016

Unsere Feuerwehr kann 3 neue Chemikalienschutzanzug-Atemschutzgeräteträger, kurz CSA-AGT in ihren Reihen begrüßen. Die Kameraden Herr Stefan Weber, Herr Andreas Weingarz sowie Herr Christoph Weingarz wurden an 3 Terminen am 05.03., 12.03. sowie 19.03.2016 ausgebildet und erhielten am Samstag, den 19.03.2016 nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis durch den stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur Herrn Gerhard Oelsberg ihre Teilnahmebescheinigungen.

 

 

Beförderungen und Ernennungen bei Wehr- und Löschgruppenführerversammlung 2016, 20.03.2016

Bei der diesjährigen "Wehr- und Löschgruppenführerversammlung" am Freitag, den 11.03.2016 in Dernau wurden folgende Kameraden unserer Wehr offiziell befördert und/oder ernannt:

Urkunde und Abzeichen wurden an folgende Kameraden ausgehändigt:

 

Zum Brandmeister (Bm):

(Gruppenführer)

Herr Claesgens, Jan Beförderung / Ernennung

 

Herr Schmitz, Thomas Beförderung / Ernennung 

 

Herr Wieland, Kai Beförderung / Ernennung 
       
       

Zum Oberbrandmeister (OBm):

(Gruppenführer)

Herr Jungbluth, Ralf Beförderung / Ernennung 

 

     

Zum Hauptbrandmeister (HBm):

(Wehrführer / Verbandsführer)

Herr [...] Beförderung / Ernennung 

 

Nach den offiziellen Punkten der Tagesordnung ging es in den geselligen Teil über.

 

 

Feuerwehrfest 2016 sowie Einweihung neues Feuerwehrgerätehaus, 07.03.2016

!!! AHRBRÜCKER FEUERWEHRFEST 2016
sowie EINWEIHUNG UND SEGNUNG des neuen FEUERWEHRGERÄTEHAUSES AHRBRÜCK !!!

 

(Samstag, den 09.07.2016 sowie Sonntag, den 10.07.2016 in der Sudetenstraße in Ahrbrück)

 

.. der Termin des diesjährigen Feuerwehrfests in der Sudetenstraße steht nun fest.

Als besonderes Highlight findet an diesem Wochenende die offizielle Einweihung des bis dahin neu fertig gestellten Ahrbrücker Feuerwehrgerätehauses statt.

.. nähere Info's folgen zeitgerecht.

Bis dahin verbleiben wir mit den besten Grüßen!

Die Wehrführung, Freiwillige Feuerwehr Ahrbrück sowie
der Vorstand des Feuerwehrtraditionsvereins Ahrbrück 2015 e.V.

 

 

Ausbildungs- und Übungsplan 2016 online, 10.01.2016

Siehe HIER!

 

 

Beförderungen offiziell ausgesprochen, 08.12.2015

Im Rahmen der Jahresabschlussbesprechung des Jahres 2015, welche in diesem Jahr am 03.12.2015 im Sängerhüsje des Gesangsverein im OT Pützfeld stattfand, wurden neben dem Tätigkeitsbericht auch einige Beförderungen ausgesprochen. Zu den ersten Gratulanten zählte Wehrführer [...] sowie dessen Führungsriege.

 

Urkunde und Abzeichen wurden an folgende Kameraden ausgehändigt:

 

Zum Oberfeuerwehrmann (OFm): Herr Hupperich, Torsten
  Herr Klaes, Lars
  Herr Kühnel, Jens
  Herr Viernich, Jan
  Herr Weber, Stefan

 

Nach den offiziellen Punkten der Tagesordnung ging es in den geselligen Teil über.

 

 

3 neue Sprechfunker erfolgreich ausgebildet, 08.11.2015

Unsere Feuerwehr kann 3 neue Sprechfunker in ihren Reihen begrüßen. Die Kameraden Herr Yannik Hilberath und Herr Raphael Krüger sowie die Kameradin Frau Anna-Lina Helbing wurden an 3 Terminen am 31.10., 04.11. sowie 07.11.2015 ausgebildet und erhielten am Samstag, den 07.11.2015 nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis durch den stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur Herrn Gerhard Oelsberg ihre Teilnahmebescheinigungen.

 

 

3 Einsätze für die FFW Ahrbrück innerhalb einer Woche, 09.08.2015

Die erste Augustwoche hatte es schon in sich. Sage und schreibe 3 Mal wurde unsere Wehr zu Einsätzen alarmiert. Zwei dieser Einsätze an einem Tag. Dies ist wirklich sehr unwahrscheinlich und kommt relativ selten vor. Am Mittwoch, den 05.08.2015 wurde der GW-G1 (RP) zu einem Einsatz nach Altenahr zur Unterstützung der Kameraden vor Ort hinzugezogen. Hier war ein Traktor samt Anhänger in die Ahr gerutscht. Kraftstoff sowie Spritzmittel liefen in geringen Mengen in die Ahr, welche aufgefangen werden konnten. Drei Tage später, am Samstag, den 08.08.2015 kam es mitten in der Nacht nach einem Gewitter in Lind zu einem Dachstuhlbrand in Folge eines Blitzeinschlages. Am Abend des Samstags ging es zur Unterstützung der Kameraden nach Kalenborn zu einem Brand an einer Reithalle. Bei keinem der Einsätze kamen Ahrbrücker Kameraden zu Schaden.

Fazit: Die Freiwillige Feuerwehr Ahrbrück ist mit ihrer Mannschaftsstärke von derzeit 34 (Stand: 02.08.2015) Feuerwehrmännern (darunter 3 Feuerwehrfrauen) und dem feuerwehrtechnischen Equipment bestens ausgerüstet und versorgt. Am feuerwehrtechnischen Kenntnis- sowie Ausbildungs- und Fortbildungsstand der Wehrleute mangelt es nicht - dies' zeigte wieder einmal diese Woche.

 

 

Gewinne des Feuerwehrfestes Ahrbrück können abgeholt werden, 22.07.2015

Der am 07. Mai 2015 neu gegründete Feuerwehr-Traditionsverein Ahrbrück veranstaltete am Wochenende des 04. und 05. Juli 2015 sein erstes gemeinsames Feuerwehrfest mit Beteiligung beider Löschgruppen. Die Verlosung der diesjährigen Tombola-Preise fand am Festsonntag statt. Da bis dato nicht alle Preise abgeholt worden sind, können sich die Bürger mit dem richtigen Los ihre Preise nach vorheriger Absprache mit Herrn [...] (0177/4435778) oder Herrn Christoph Schmitz (0177/5019358) in Ahrbrück abholen. Die Gewinne mit den folgenden Losnummern wurden bisher noch nicht in Empfang genommen: orange: (136, 155 und 208); grün: (009, 011, 190, 465, 518 und 544)! Die Mitglieder des Feuerwehr-Traditionsvereins Ahrbrück bedanken sich auf diesem Wege bei allen Besuchern und würden sich freuen, wenn wir Sie im nächsten Jahr am 1. Juliwochenende 2016 wieder als unsere Gäste begrüßen dürften.

 

 

Vorbereitungen zu den Bauarbeiten beginnen, 21.07.2015

Am heutigen Dienstag, den 21.07.2015 haben die Vorbereitungen zum Bauvorhaben "Neubau Feuerwehrgerätehaus Ahrbrück" in der Sudetenstraße begonnen. Durch das ausführende Bauunternehmen wurden die ersten Baugeräte angeliefert. Ausserdem wurde der Bereich der zukünftigen Baustelle mit Sicherungsmaterial eingefasst. Die Bauarbeiten sollen in den nächsten Tagen starten ..

 

 

3 neue Atemschutzgeräteträger erfolgreich ausgebildet, 12.07.2015

Unsere Feuerwehr kann 3 neue Atemschutzgeräteträger in ihren Reihen begrüßen. Die Kameraden Herr Lars Klaes, Herr Stefan Weber sowie Herr Andreas Weingarz wurden an 6 Terminen im Zeitraum vom 18.06. bis zum 09.07. ausgebildet und erhielten am Donnerstag, den 09.07.2015 nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis durch den stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur Herrn Gerhard Oelsberg ihre Teilnahmebescheinigungen.

 

 

Offizieller Spatenstich am 04.07.2015 in der Sudetenstraße, 08.07.2015

 (v.l.n.r.: Achim Haag (Bürgermeister der VG Altenahr), [...] (Wehrführer Ahrbrück), Harald Schmitz (Architekt der VGV Altenahr), Frank Linnarz (Wehrleiter der VG Altenahr), René Weingarz (Stellv. Wehrführer Ahrbrück) sowie Jan Claesgens (Löschgruppenführer Ahrbrück))

 

  (v.l.n.r.: Frank Linnarz (Wehrleiter der VG Altenahr), René Weigarz (Stellv. Wehrführer Ahrbrück), Udo Sicken (Provinzial Ahrbrück), Horst Claesgens (Provinzial Ahrbrück) sowie [...] (Wehrführer Ahrbrück))

 

 

AHRBRÜCKER FEUERWEHRFEST 2015 und "Spatenstich" (Feuerwehrgerätehaus) am 04. und 05. Juli in der Sudetenstraße, 20.06.2015

(Veranstaltungsort: Ahrbrück, Sudetenstraße)

 

 

.. jetzt rückt der langersehnte offizielle Spatenstich zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses Ahrbrück (Sudetenstraße) so langsam näher.

Am kommenden Samstag, den 04.07.2015, 16 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen, diesen großen Akt mit uns in der Sudetenstraße zu begehen!

.. ab 16 Uhr beginnt gleichzeitig unser 1. großes Feuerwehrfest, welches zum ersten Mal in der Geschichte durch beide (noch bestehende) Löschgruppen Brück und Ahrbrück veranstaltet wird.

 

 

Stand: 28.06.2015

 

 

Neugründung - "Traditionsverein AHRBRÜCK", 10.05.2015

Was vor einigen Jahren noch nahezu undenkbar gewesen wäre, wurde am 07.05.2015 in Ahrbrück nun Realität: die Feuerwehr Ahrbrück, aktuell noch bestehend aus den zwei Löschgruppen Ahrbrück und Brück, gründete im Gemeindehaus Ahrbrück einen gemeinsamen Kameradschaftsverein.

Beide Löschgruppen verfügen aktuell noch über jeweils eigene Kameradschaftsvereine. Dies liegt insbesondere daran, dass die Löschgruppen örtlich getrennt untergebracht sind. Es gibt Feuerwehrgerätehäuser in Ahrbrück und Brück.
Mit dem anstehenden Neubau des gemeinsamen Gerätehauses in der Sudetenstraße in Ahrbrück wuchs jedoch die Einsicht und der Wunsch, künftig nicht nur ein Löschzug, sondern auch ein Verein zu sein. Eine Feuerwehr - eine Kameradschaft, so sollte das Motto fortan lauten.

Der Einladung zur Gründungsversammlung folgten 35 Mitglieder, sowohl aus der aktiven- als auch aus der Altersabteilung der Feuerwehr. Insgesamt wird der Verein später vermutlich über mindestens 40 aktive Mitglieder verfügen.

Unter dem Namen „Feuerwehrtraditionsverein Ahrbrück“ wird der Verein künftig vom neu gewählten Vereinsvorsitzenden [...] geführt, der auch weiterhin die Funktion des Wehrführers einnimmt. Stellvertretender Vorsitzender wird Rene Weingarz, aktuell auch stellvertretender Wehrführer. So bleiben Wehr- und Vereinsführung in einer Hand, was allenthalben für sinnvoll erachtet wurde. Ebenfalls im Vorstand sind Gerd Radermacher und Klaus Richter als Kassierer, Torsten Hupperich als Schriftführer, sowie Jan Claesgens und Kurt Helbing als Beisitzer.

„Ahrbrücker und Brücker Feuerwehrkameraden gründen einen gemeinsamen Verein. Und dies einstimmig und einvernehmlich. Man könnte von einem fast historischen Moment sprechen!“, resümierte [...] den Abend. „Diese Zusammenführung ist richtig und wichtig. Mit Einzug in das neue Gerätehaus wird es dann auch keine räumliche Trennung mehr geben.“.

Die Eintragung in das Vereinsregister wird nun umgehend erfolgen. Dies ist jedoch vermutlich nur eine Formsache.

 

 

2 neue Maschinisten - Lehrgang erfolgreich abgeschlossen, 25.04.2015

Unsere Feuerwehr kann 2 neue Maschinisten in ihren Reihen begrüßen. Die beiden Feuerwehrmänner (Fm) Herr Jens Kühnel sowie Herr Torsten Hupperich wurden an 7 Samstagen im Zeitraum vom 07.03. bis zum 25.04.2015 ausgebildet und erhielten am heutigen Samstag nach erfolgreich abgelegtem Leistungsnachweis durch den stellv. Kreisfeuerwehrinspekteur Herrn Gerhard Oelsberg ihre Teilnahmebescheinigungen.

 

 

1. Teilnahme an "Gefahrstoffübung 2015" des Landkreises Ahrweiler, 25.04.2015

Nach der Verlegung des Fahrzeuges "GW-G1 (RP)" nahm unsere Feuerwehr am heutigen Samstag, den 25.04.2015 erfolgreich an der jährlich wiederkehrenden Großübung des Gefahrstoffzuges des Landkreises Ahrweiler teil. Diese fand auf dem Sportplatz in Walporzheim statt. Verschiedene fiktive Szenarien galt es erfolgreich zu meistern.

Hier konnten unsere Kameraden dies unter Beweis stellen, was in den letzten Wochen und Monaten in Übungen und Einweisungen in Fahrzeug sowie komplexer und sehr spezieller Beladung vermittelt wurde.

Alle nahmen diese Erfahrungen als sehr positiv auf und werden mit Sicherheit an der nächsten Übung im Jahr 2016 wieder dabei sein.

.. Letztendlich bleibt zu hoffen, dass es trotz sehr guter Ausbildung und umfangreicher Ausrüstung ausschließlich bei Übungen bleibt und nie ein Ernstfall eintreten wird.

 

 

"GW-G1 (RP)" ab sofort an neuem Standort Ahrbrück, 05.04.2015

GW-G1 (RP) an neuem Standort Ahrbrück!GW-G1 (RP) an neuem Standort Ahrbrück!

 

Seit dem 01.04.2015 ist der Gerätewagen-Gefahrgut 1 (Land RLP) - (kurz GW-G1 (RP)) am neuen Standort Ahrbrück stationiert.

Er wird so lange (vorübergehend) in der Kesselinger Straße untergestellt, bis er seinen neuen Platz im neuen Feuerwehrgerätehaus (Sudetenstraße) findet..

 

 

Sonderfahrzeug "GW-G1 (RP)" wird am 01.04.2015 übergeben, 30.03.2015

 Gerätewagen-Gefahrgut 1 (kurz: GW-G1 (RP))!Gerätewagen-Gefahrgut 1 (kurz: GW-G1 (RP))!.. das lange Warten hat endlich ein Ende. Es ist soweit. Am kommenden Mittwoch, den 01.04.2015 wird das Feuerwehrfahrzeug "GW-G1 (RP)" (Gerätewagen-Gefahrgut 1, Land RLP) des Kreises Ahrweiler vom jetzigen Standort (FFW Altenahr) an den neuen Standort (FFW Ahrbrück) verlegt.

Um ca. 20 Uhr soll das Kreis-Fahrzeug am Ahrbrücker Bauhof (Kesselinger Str.) eintreffen.

 

 

 

 

 

! Dies ist nicht die offzielle Übergabe und Indienststellung. Diese wird evtl. zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden !

Jedoch ist jede Interessentin und jeder Interessent herzlich eingeladen, vorbei zu schauen.

 

 

2 weitere Kameraden beenden "CSA-Lehrgang", 22.03.2015

An 3 Samstagen (07., 14., 21. März) wurden 2 weitere Kameraden zu "CSA-AGT-Trägern" erfolgreich ausgebildet. Am gestrigen Samstag erhielten Herr Thomas Schmitz (HFm) sowie Herr René Weingarz (Bm) ihre Teilnahmebescheinigungen durch den